Lückenfüller – unsere altzutollen Kellerwände

Machen wir uns nichts vor. Es ist wie es ist. Ein gesundes Haus steht auf einem gesunden Fundament (abgewandeltes Zitat aus Ich habe die Absicht, eine Mauer zu bauen). Deswegen werde ich an dieser Stelle erneut auf unseren Keller eingehen. Aber ich verspreche auch, dass der Keller nun das letzte Mal einen eigenen Beitrag kriegt - aber dafür,... Weiterlesen →

Luftfeuchtigkeit

Wir haben den Anspruch, auch bildend unterwegs zu sein. Und meine goldene Regel lautet, dass ich frisch erworbenes Wissen niemals nur für mich behalte. Deshalb freut euch heute auf eine Lehrstunde zum Thema: Luftfeuchtigkeit. Ort der Lektion war natürlich (wie sollte es auch anders sein) der Keller. Ich habe mir ein Hydrogometer gekauft, um damit... Weiterlesen →

Meine neue Fugenpistole

Ich bin mal wieder an meinem Lieblingsort unterwegs. Dem Keller. Oder besser, dem ausgewachsenen Kellergewölbe. Ich bin gerne hier. Es ist dunkel und ruhig und ich kann meiner Leidenschaft nachgehen. Fugen. Geil für mich, geil für euch, denn so gibt es mal wieder eine astreine Empfehlung aus der Kategorie „Mein neuer bester Freund“. Alles begann mit... Weiterlesen →

Mein neuer Fugenfräser

Eine Urlaubswoche und etliche Wochenenden sind bereits ins Land gezogen, in denen ich nun schon mit den verschiedensten Werkzeugen versuche, poröse Fugen von den Steinwänden im Keller zu kloppen. An manchen Stellen klappt das gut mit der Spitze eines Hammers. An anderen Stellen nicht. Ich lasse mich im Baumarkt beraten und zu einer richtig teuren... Weiterlesen →

Nicht das Gelbe vom Ei

Der Oktober. Er ist einfach ein Loser. Nicht kalt genug für einen richtigen Winter, aber zu verregnet, um ein bunter Herbst zu sein. Und krank werde ich auch immer. Uns hat der Loser dennoch einige kleine Fortschritte und eine Lektion gebracht. Der Keller und seine Fugen Ich hatte eine Woche Urlaub und mir auf die... Weiterlesen →

Schutt, Schutt und Schutt

Im September haben wir einen wichtigen Meilenstein erreicht. Sechs Monate Baustelle. Vor sechs Monaten haben wir die Schlüssel übergeben bekommen und uns ins Verderben Abenteuer gestürzt. Grund genug sich noch einmal die Fotos der Besichtigung anzuschauen (bzw. den ersten Beitrag Lasset die Spiele beginnen zu lesen) und ich muss sagen: Wow, was haben wir schon geschafft! Das ist Balsam... Weiterlesen →

Irren ist menschlich und lernen macht Spaß

Ich bin ein Mensch der Fehler eingestehen kann - wirklich. Das ist eine meine stärksten Eigenschaften. Die Sanierung bringt allerdings auch mich und meine stärkste Eigenschaften an ihre Grenzen. So habe ich schon mich schon häufig belehren lassen, viele Fehler ggü. dritten und mir selbst eingestehen müssen und vor allem aber unglaublich viel lernen dürfen.... Weiterlesen →

Kahlschlag untenrum

... oder wie wir den Keller von seinem Putz befreien Im Grunde war alles, was in diesem Keller in der Vergangenheit gemacht wurde, gut gemeint - und wurde auch gut durchgeführt. Aber er ist mittlerweile eben stark in die Jahre gekommen. Da müssen wir ran. Ohne Horizontalsperre, geschweige denn Vertikalsperre, haben wir aktuell keine Chance, den Keller langfristig trocken zu... Weiterlesen →

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑